PodSalvage

PodSalvage 7.0.1

Aus Versehen Musikdateien vom iPod gelöscht? Ruhe bewahren!

PodSalvage macht unüberlegte Löschaktionen wieder ungeschehen. Das Programm war ursprünglich speziell für den iPod gedacht, leistet aber auch auf MP3-Playern oder Festplatten hervorragende Dienste. Sofern Sie die so genannten Cluster der Festplatte, auf denen Dateien gespeichert waren, nicht gleich mehrmals überschrieben haben, stellt PodSalvage fälschlicherweise gelöschte Dateien wieder her. Ganze Beschreibung lesen

Durchschnittlich
6

PodSalvage macht unüberlegte Löschaktionen wieder ungeschehen. Das Programm war ursprünglich speziell für den iPod gedacht, leistet aber auch auf MP3-Playern oder Festplatten hervorragende Dienste. Sofern Sie die so genannten Cluster der Festplatte, auf denen Dateien gespeichert waren, nicht gleich mehrmals überschrieben haben, stellt PodSalvage fälschlicherweise gelöschte Dateien wieder her.

Weder MP3 noch AIFF, WAV, M4A oder M4P widersetzen sich dem Programm. Die wieder hergestellten Dateien speichert PodSalvage in einem beliebigen Ordner ab. Mit ein paar Klicks ist die Rettungsaktion schon erledigt – nicht nur auf dem iPod, sondern auch auf USB-Speichersticks, FLASH-Karten, beschädigten CDs oder externen Festplatten. Zusätzlich löscht die Software beliebige Daten dauerhaft und sicher.

Fazit Wie bei SubRosaSoft-Programmen üblich, ist auch PodSalvage funktional und praktisch. Auf der benutzerfreundlichen Oberfläche ist auf jeden Schnickschnack verzichtet. Das Design ist dennoch hübsch anzusehen.

PodSalvage

Download

PodSalvage 7.0.1